Ambient-Media-Formate

Unter diesem Begriff bündelt sich eine Vielzahl von Werbemöglichkeiten, die sich im direkten Lebens- und Freizeitumfeld der Zielgruppe befinden. Mit über 200 verschiedenen Werbeformen stellen Ambiente Medien die perfekte Lösung dar, wenn es darum geht, die potenzielle Zielgruppe dort zu erreichen, wo sie sich aufhält.

Ambient-Media-Formate sind eine sinnvolle Kommunikationslösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit großem kreativen Spielraum fallen Ambiente Medien positiv dort auf, wo Werbung eigentlich gar nicht vermutet wird. Das garantiert einen hohen Aufmerksamkeitsfaktor – bei niedrigem Budget-Einsatz.

Ambient Media Formate eigenen sich grundsätzliche für alle Produkte und Botschaften. Und das schöne: Alles ist denkbar. Dem kreativen Spielraum sind mit diesem Werbeformat keine Grenzen gesetzt.

 
 
 
 
 

Impressionen

Beispiele für Ambient-Media-Formate

Bildung: Schule und Universität
Mousepads in Computerräumen
Werbung in Schulheften
Basketballkörbe an Schulen
Sampling in Semestertüten
Campus- und Mensapromotions
Anzeigen in Schülerzeitungen

Gastronomie
Getränkeuntersetzer
Magic Mirror
Coffee-to-go-Becher
Toilettenplakate
Gratispostkarten
Pizzakartons

Business und Travel
Zapfpistolen an Tankstellen
Plakate an Raststätten
U-Bahn-Stationbranding
Flyer in Mietwagen
Türhänger in Hotels
Postkarten an Autos

 
 

Freizeit
Fahrradsattel-Cover
Screens in Fußballstadien
Branding in Schwimmbädern
Popcorntüten im Kino
Umkleidekabinen am Strand
Golfloch-Werbung

Fitness
Spindwerbung
Duschraumfolien
Thekenaufsteller
Duftspender
Sonnenliegen
Videoscreens

... und vieles mehr
Werbung an Campingplätzen
Ski- und Snowboadständer
Logo auf Äpfeln
Bäckereitüten
Stencil-Graffitis
etc.

 
 
 
 
 

Weitere Produkte: